Schöppingerberg Tour

Heute war es dann soweit der schöppingerberg Tour von der losserse wieler Club.

image

Um 8.00 Fährte ich loss im Richtung von steenfabriek de werklust in losser.
Eben zum Scan&go gewandert bevor die ganze Leute kamen.

image

image

image

Dann ging es zum Stand von der B&t bikestore, Kaffee trinken ,Kuchen essen und warten bis zum Start um 9.00.

image

Gemeinsam mit vielen ging es loss schon schnell ging der Geschwindigkeit schon bis 34kmh,leider musste ich nach 15-20km Gas zurück geben.
Ich war ja die einzige im Gruppe mit einem MTB.

image

image

image

Schon im weite konnte man die schöppingerberg sehen.
Dann ging es an der linkerseite vom Berg hoch ,der Steigung musste man etwas gewöhnen hatte der ganze Woche noch nicht gefahren.
Beim zweites Mal hoch würde es schon schwieriger etwa Bis 13% Steigung, unterwegs habe ich meine Jacke ausgezogen und ging in kurze Kleidung weiter.

image

Noch drei Mal ging es den Berg hoch an verschiedenen Seiten.
Unterwegs sehr viel schöne Stücken Natur gesehen mit Bärlauch.
Dann war schon fast 60km von der  offiziellen Tour verschwunden und wurde es Zeit um einen kurzen Pause zu  ne Gasthof.

image

image

Danach ging es über der Ramsberg Richtung heek, Epe ,Gronau usw zurück nach Losser.
Beim Ankunft am Finish habe ich mich auch umgedreht und bin nach Hause geradelt.
Zuhause angekommen stand 110,5km auf der Zähler ,3 Stunden 54 Minuten und 58 Sekunden . insgesamt 472hm

Zuhause hat meine Frau mich versorgt mit trinken und leckere Müsli.
Nach ein entspannter Dusche haben wir die Sonntag auf der Oase abgeschlossen.

Es war sehr toll 🙂

________________________________________

Today it was time the Schöppingerberg Tour  from the losserse wieler Club.
At 8.00 I biked in the direction of the Steenfabriek werklust in losser.
I walked quick to Scan & Go before all the people came.

Then it went to the tent of the B & t bikestore, drink coffee, eat cake and wait until the start at 9.00.
Together with many it was already fast  up to the speed 34 km an hour, unfortunately I had to drive slower after 15-20km.
I was indeed the only one in the group with a MTB.

Already in wide you could see the Schöppingerberg.
Then it went up on the left side of the mountain, i needed to get used to it.
I didnt bike for a week.
When second time up it would more difficult  13% uphill, I took off my jacket and biked further with short clothes.

Yet three times it went up the mountain on different sides.
Much beautiful nature with wild garlic.
Then almost 60km disappeared from the official tour and it was time to make a short pause in a guesthouse.

Then we went on the Ramsberg direction heek, Epe, Gronau, etc back to Losser.
When arriving at finish I turned around and I biked home.
Arriving home there was 110,5km on the counter ,3 hours 54 minutes and 58 seconds. total 472highmeters

At Home my wife has supplied me with drinks and delicious granola.
After a relaxing shower, we completed the Sunday at the oase.

It was great 🙂

Advertisements