Schöppingerberg Tour

Heute war es dann soweit der schöppingerberg Tour von der losserse wieler Club.

image

Um 8.00 Fährte ich loss im Richtung von steenfabriek de werklust in losser.
Eben zum Scan&go gewandert bevor die ganze Leute kamen.

image

image

image

Dann ging es zum Stand von der B&t bikestore, Kaffee trinken ,Kuchen essen und warten bis zum Start um 9.00.

image

Gemeinsam mit vielen ging es loss schon schnell ging der Geschwindigkeit schon bis 34kmh,leider musste ich nach 15-20km Gas zurück geben.
Ich war ja die einzige im Gruppe mit einem MTB.

image

image

image

Schon im weite konnte man die schöppingerberg sehen.
Dann ging es an der linkerseite vom Berg hoch ,der Steigung musste man etwas gewöhnen hatte der ganze Woche noch nicht gefahren.
Beim zweites Mal hoch würde es schon schwieriger etwa Bis 13% Steigung, unterwegs habe ich meine Jacke ausgezogen und ging in kurze Kleidung weiter.

image

Noch drei Mal ging es den Berg hoch an verschiedenen Seiten.
Unterwegs sehr viel schöne Stücken Natur gesehen mit Bärlauch.
Dann war schon fast 60km von der  offiziellen Tour verschwunden und wurde es Zeit um einen kurzen Pause zu  ne Gasthof.

image

image

Danach ging es über der Ramsberg Richtung heek, Epe ,Gronau usw zurück nach Losser.
Beim Ankunft am Finish habe ich mich auch umgedreht und bin nach Hause geradelt.
Zuhause angekommen stand 110,5km auf der Zähler ,3 Stunden 54 Minuten und 58 Sekunden . insgesamt 472hm

Zuhause hat meine Frau mich versorgt mit trinken und leckere Müsli.
Nach ein entspannter Dusche haben wir die Sonntag auf der Oase abgeschlossen.

Es war sehr toll 🙂

________________________________________

Today it was time the Schöppingerberg Tour  from the losserse wieler Club.
At 8.00 I biked in the direction of the Steenfabriek werklust in losser.
I walked quick to Scan & Go before all the people came.

Then it went to the tent of the B & t bikestore, drink coffee, eat cake and wait until the start at 9.00.
Together with many it was already fast  up to the speed 34 km an hour, unfortunately I had to drive slower after 15-20km.
I was indeed the only one in the group with a MTB.

Already in wide you could see the Schöppingerberg.
Then it went up on the left side of the mountain, i needed to get used to it.
I didnt bike for a week.
When second time up it would more difficult  13% uphill, I took off my jacket and biked further with short clothes.

Yet three times it went up the mountain on different sides.
Much beautiful nature with wild garlic.
Then almost 60km disappeared from the official tour and it was time to make a short pause in a guesthouse.

Then we went on the Ramsberg direction heek, Epe, Gronau, etc back to Losser.
When arriving at finish I turned around and I biked home.
Arriving home there was 110,5km on the counter ,3 hours 54 minutes and 58 seconds. total 472highmeters

At Home my wife has supplied me with drinks and delicious granola.
After a relaxing shower, we completed the Sunday at the oase.

It was great 🙂

Ride for the roses 2016

image

Im joining this great event and im hoping it will find more people.
You can Join my Team ,when you want that just contact me.

Ride for the Roses 2016 in Twente Holland.

On September 4, 2016 is the 19th edition of the Ride for the Roses in Twente.
This particular cycling event has a cycle tour of 100 kilometers and two tours of 25 and 50 kilometers.
This event has become a household name in the Netherlands.
The Ride for the Roses is a bike ride in the fight against cancer which everyone can participate and each participant to finish a rose.
The rose symbolizes a tomorrow for everyone.
The success of the Ride for the Roses is in the unique formula.
With some 11,000 cyclists on a sporty, healthy and enjoyable way of working and at the same time take a stand against cancer by raising money for KWF.

The ride is for everyone!

Young and old, trained and less active cyclists; everyone can participate in the Ride for the Roses.
You can participate individually in one of the three routes, but also think about a friends, business or family getaway.

A long ribbon of thousands of participants together on our bikes with the same goal: as much as possible to raise money for the fight against cancer.
The 100 km is a unique experience for experienced, trained cyclists.
You will experience the real Tour-feeling with the biggest squad in the world on your bike a completely cordoned off trail.
The tours take you along the most beautiful spots and be completed at your own pace.
To raise extra money to be on the way to September 4 different side events and various activities organized in action for the Ride for the Roses.

Start and finish location

The intended start and finish location Airport Twente Event Venue.
Vliegveldweg 354 – 7524 PT – Enschede

24&50 km cost. 25€ (own speed)
100 km. 35€ (+-28 km pro hour)

More info?

If you want to know more about the Ride for the Roses, look at http://ridefortheroses.nl
or contact us at: 003123-5312332 or info@ridefortheroses.nl.

____________________________________________
Ich mach mit an dieses tolle event und im Hoffnung, es wird mehr Leute finden.
Sie können mein Team beitreten, wenn Sie das möchten kontaktier mich einfach.

Ride for the Roses 2016 in enschede Holland.

Am 4. September 2016 ist die 19e Ausgabe des Ride for the Roses in Twente.
Diese besondere Radsport-Event hat eine Radtour von 100 Kilometern und zwei Führungen 25 und 50 Kilometer.
Diese Veranstaltung hat sich ein bekannter Name in den Niederlanden.
Das Ride for the Roses ist eine Radtour im Kampf gegen den Krebs, der jeder mitmachen kann, und jeder Teilnehmer eine Rose bekommt an der finish.
Die Rose symbolisiert ein Morgen für jedermann.
Der Erfolg der Ride for the Roses befindet sich in der einzigartigen Formel.
Mit rund 11.000 Radfahrer auf eine sportliche, gesunde und angenehme Art zu arbeiten und zur gleichen Zeit in Anspruch nehmen einen Stand gegen Krebs, indem Geld für KWF.

Die Fahrt ist für alle!

Jung und alt, geschult und weniger aktive Radfahrer; jeder kann in der Ride for the Roses sich beteiligen.
Sie können einzeln in einer der drei Routen zu beteiligen, sondern auch zu einem Freunde, Geschäftsreise oder Familienurlaub denken.

Ein langes Band aus Tausenden von Teilnehmern gemeinsam auf unsere Fahrräder mit dem gleichen Ziel: so viel wie möglich, um Geld für den Kampf gegen Krebs zu erhöhen.
Die 100 km ist ein einzigartiges Erlebnis für erfahrene, trainierte Radfahrer.
Sie erleben die echte Tour-Gefühl, mit dem größten Kader in der Welt auf dem Fahrrad ein komplett abgesperrt Spur.
Die Touren führen Sie entlang der schönsten Orte und in Ihrem eigenen Tempo durchgeführt werden.
Um zusätzliches Geld aufzubringen, um auf dem Weg zum 4. September verschiedenen Side Events und verschiedene Aktivitäten in der Tätigkeit für den Ride for the Roses organisiert werden.

Start und Ziel Ort

Der vorgesehene Start und Ziel Ort Flughafen Twente Veranstaltungsort.
Vliegveldweg 354 – 7524 PT – Enschede

24 & 50 km Kosten. 25 € (Eigengeschwindigkeit)
100 km. 35 € (+ -28 km pro Stunde)

Mehr Informationen?

Wenn Sie mehr über das Ride for the Roses wissen wollen, bei http://ridefortheroses.nl
oder kontaktieren Sie unter: 003123-5312332 oder info@ridefortheroses.nl.

Enschede Marathon 2015

19.04.2015.
Es war ein Traumlauf Mit ein persönliches Rekord auf Der 5km.

image

Vorbereitung am 18e.

Am 19e war es dann so weit zusammen Mit Stephanie losgefahren.
Leider unterwegs mussten wir schon umfahren aber geschaft bis Der Start.
Leider Konnte Ich nicht Der 10km laufen aber dafür wohl Der 5.

Stephanie Hat Der 10 Super gelaufen und Habe gut angefeuert.
Dann ging es für mich zum Massage .

image

Danach fing es für mich um 13.00 an zusammen Mit 1421 andere Läufer am Start.

Ich Bin gestartet zwischen pacer 25 und 30 minuten.
Hatte einen super Duo vor mich laufen Die regelmaßig Der Zeit und km aufnannte wodurch Ich Auch auf Der Höhe war.

Nach drei km spürte Ich mein unterschenkel Wieder und Bin dann mehr im Kniehebe lauf übergegangen dadurch Habe Ich es weiter geschaft.
In Der letzte Kurve Habe Ich gedacht jetzt Muss Ich mal einen Zahn extra geben und Das Habe ich gemacht.

Leider gingen vielen leute in Der bremse wodurch Ich Von links nach rechts überall zwischendurch gerannt Bin.
Ab und zu Auch über Der linkerbahn(Marathonstrecke) aber dadurch ein super Zeit erreicht.

image

image

image

image

image

Und zum Schluss schöne Videos bei Der finish

http://mysports.tv/default2.asp?r=18464&e=EN155K&n=Pascal%20Brugman&ct_s1=13:01:07.35&nt_f=00:27:32&ct_f=13:28:38.41&k=finish&l=NL&gotostream=false

Es war einen sehr schönen Tag .
Auf zum nächsten lauf!!

Herzlich Willkommen

image

Hallo liebe Leute,
Ich bin Pascal und 1981 in den Niederlanden geboren.

Ich liebe:
Laufen / joggen
Bauch- und Rückentraining
Gesunde Ernährung
Radfahren
Produkte testen
Challenges

Ich werde auf meinem Blog täglich über meine sportlichen Aktivitäten berichten und Rezepte posten. Wenn ich neue Produkte testen darf werde ich hier darüber berichten.
Anregungen sind willkommen.
Viel Spaß beim lesen

LG Pascal