Trailrunning 46,2 k Sauerland 08.11.2015

image

image

image

Today it was early and unfortunately already the last day in the beautiful Sauerland.
After two days of mountainbiking it was time for doing a trailrun through the mountains.
Planned was a tour of 26km.

image

Arriving after the first big climb I missed a board, so I took the wrong path which dead end so I could run back.

image

image

Back on track, I continued my road to alpenhausen, Potsdamer Platz and Rhein Weser turm.

image

image

Here I decided to run 5km  to the next point and return.

image

image

From Rhein Weser Turm the route went another side .
Along pauses at the Cliffs, amazing what nature does.

image

image

image

image

image

The route continued on weird narrow steep path down to Oberhundem where it was Running  through the village.

image

image

After that it was back on the mountain and unfortunately lacked a sign to alpenhausen so i needed to run a much longer track instead the normal 3km.

image

image

From Alpenhausen it went back towards Saalhausen.
I arrived in less then 5 hours with 46.2 km on the clock.
What a great experience.

image

image

Then I got on the bike to the next village to buy trout for Home.

At 17.10 it was time to pack up the car,getting some dinner and driving home .

What a super weekend.
Pension Möser is highly recommended.

_________________________________________

Heute war es früh und leider schon der letzte Tag im schönen Sauerland.
Nach zwei Tagen Mountainbiken, war es Zeit für das machen einer Trailrun durch die Berge.
Geplant war eine Tour von 26km.

Nach der ersten großen Aufstieg verpasste ich ein Schild so nahm ich den falschen Weg, die Sackgasse, so konnte ich wieder zuruck laufen.
Wieder auf die Strecke, setzte ich mich in die richtung nach alpenhausen, Potsdamer Platz und Rhein Weser Turm.
Hier habe ich beschlossen, 5km extra weiter zu laufen zum nächsten Punkt und dann zurück.

Vom Rhein Weser Turm ging es in eine andere Richtung.
Nach einen Pause an den Cliffs, erstaunlich, was die Natur tut.
Die Strecke führte weiter auf seltsame schmalen steilen Wegen hinunter zum Oberhundem, wo es durch das Dorf ging.

Danach war es wieder rauf auf den Berg und leider war unterwegs wieder einen Schild weg wo durch ich einen Umweg machen müsste.

Von Alpenhausen ging es zurück in Richtung Saalhausen.
Ich kam in weniger als 5 Stunden bei 46.2 km auf der Zähler.
Was für eine tolle Erfahrung.

Dann steigte ich auf dem Fahrrad in das nächste Dorf, um Forellen zu kaufen.

Um 17.10 war es Zeit zu packen ,etwas zu essen und nach Hause zu fahren.

Was für ein super Wochenende.
Pension Moser ist sehr zu empfehlen.

Advertisements

4 thoughts on “Trailrunning 46,2 k Sauerland 08.11.2015

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s